Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Die goldene Mittelklasse

Sie zählen zu den idealen Firmenwagen, die man auch gerne privat nutzt, die Autos der Mittelklasse. Weil sie den Spagat zwischen Luxus zum vertretbaren Preis, Sportlichkeit, Eleganz und als Kombi auch viel Raum perfekt schaffen.

(Foto: Volkswagen AG)

Herr W. ist das, was wir hierzulande einen erfolgreichen Geschäftsmann nennen. „Ja, klar“, sagt er, „könnte ich mir ein Auto der Oberklasse leisten oder einen Sportwagen“, aber er gibt sich mit einem Auto der Mittelklasse als Firmenauto zufrieden. Mehr noch, er will gar nicht mehr. „Für die Familie reicht es“, sagt er, „nicht nur für den Alltag, sondern auch, um damit in den Urlaub zu fahren. Zudem bin ich überzeugt davon, dass der Erfolg meiner Baufirma auch damit zusammenhängt, dass ich ein Auto der Mittelkasse fahre.“ Würde er mit einem dickeren Brummer bei Kunden vorfahren, ist Herr W. überzeugt, würden die Preisverhandlungen kein Ende nehmen, weil die Kunden dann unweigerlich das Gefühl hätten, mit dem aktuellen Projekt sein Firmenauto mitzufinanzieren. Und gerade die Baubranche sei da sehr sensibel, meint er. „Der Neid“, sagt er, „ist ein Hund“, und in seinem Kombi habe er eh schon mehr Luxus, als er eigentlich brauche.

In der aktuellen September-Ausgabe des GEWINN finden Sie Informationen zu den Modellen VW Passat, Audi A4, Peugeot 508 sowie dem 3er BMW – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.