Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Einmal rund um die Welt

Once in a lifetime: Einmal im Leben auf Weltreise gehen, ist der Traum vieler Globe­trotter. Wie funktioniert das, wie viel Zeit benötigt man? Vom Low-Budget-Trip bis zur Erdumrundung im Privatjet: GEWINN gibt einen Überblick.

Der englische Entdecker und Seefahrer James Cook benötigte für seine Weltumseglung fast drei Jahre. Jules Vernes Romanheld Phileas Fogg schaffte es im Ballon schon in 80 Tagen um die Welt. Und heute? „Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten für Weltreisen“, erklärt Walter Krahl, Geschäftsführer von Ruefa. „Mit Kreuzfahrt­schiff oder mit Flugzeug. Eine Erdumrundung per Schiff dauert mindestens 115 Tage (also dreieinhalb bis vier Monate), per Flug geht es natürlich viel schneller.“
Kreuzfahrt-Weltreisen machen bei Ruefa mittlerweile rund 50 bis 60 Prozent des Globetrotterkuchens aus. Sie haben viele Vorteile: Andauerndes Kofferpacken und Hotelwechseln entfällt; der Passagier genießt die vertraute Umgebung und Verpflegung, höchste hygienische Maßstäbe und ein Arzt sowie medizinische Einrichtungen sind an Bord – alles nicht unwesentlich in fremden Weltgegenden. Krahl: „Das ist die typische ‚Once in a lifetime‘-Reise für frisch gebackene Pensionisten.“

In der aktuellen Oktober-Ausgabe des GEWINN finden Sie eine Übersicht über Pauschalangebote für Weltreisen – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.