Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Schreckgespenster bedrohen Bullenmarkt

Die vielerorts rasche Erholung vom Corona-Crash geriet zuletzt ins Stocken. Aktuell belasten verschiedene Unsicherheitsfaktoren die Aktienmärkte, während die langfristigen Aussichten überzeugen.

 

(Illustration: Markus Murlasits)

Nach dem extremen Aktienkursverfall Anfang März befanden sich rund drei Viertel der Weltbörsen im Juli bereits wieder definitionsgemäß in einer Hausse – vielfach war ein rasanter Anstieg von 20 Prozent und mehr seit dem 52-Wochen-Tief zu sehen. Doch nun macht das Schreckgespenst der sogenannten „Bear Market Rally“, einer vorübergehenden Erholungsphase in einer längerfristigen Aktienbaisse, die Runde.
In der aktuellen November-Ausgabe des TOP-GEWINN finden Sie detaillierte Informationen zu den globalen Aktienmärkten – jetzt neu!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.