Ab 50 Euro Gold sparen

Sparbuch war gestern, die Zukunft gehört dem Edelmetallsparplan. Seit Oktober ist der Testsieger aus Deutschland auch in Österreich verfügbar.

„Wenn ich in eine neue Wohnung einziehe, schließe ich eine Haushaltsversicherung ab. Wenn ich ein Auto kaufe, schließe ich eine Kaskoversicherung ab. Und was Finanzen betrifft, ist Gold die Versicherung“, erklärt Christian Brenner, Geschäftsführer der philoro EDELMETALLE GmbH. Mit dieser Einschätzung ist er nicht alleine.
Auch für die in einer repräsentativen Untersuchung von philoro und Karmasin Research & Identity befragten Österreicher und Österreicherinnen ist Gold eine Versicherung für die Zukunft.
Keine andere Anlageform wird als derart sicher (51 Prozent), wertbeständig (54 Prozent) und krisenresistent (35 Prozent) beurteilt. Selbst Immobilien schneiden im Vergleich zu Gold schlechter ab. Nur 41 Prozent ordnen Immobilien die Eigenschaft „sicher“ zu (wertbeständig: 51 Prozent; krisenresistent: 27 Prozent).

Gold kann man angreifen

Noch stärker wiegt das Thema Sicherheit bei jenen Befragten, die sich bereits für Gold als Anlageform entschieden haben. Für 61 Prozent war der Grund, dass Gold krisensicher ist, und für 49 Prozent, weil es eine sichere Anlageform ist. Außerdem gaben 40 Prozent der Befragten, die in Gold inves­tiert haben, an, dass Gold für sie „schnell und einfach in Bargeld umwandelbar ist“ und „einen Sachwert hat, den man angreifen kann“. Für Sophie Karmasin, Studienautorin und Geschäftsführerin von Karmasin Research & Identity, angesichts der aktuellen Verunsicherung der Menschen ein weiteres gewichtiges Argument: „Sicherheit und Wertbeständigkeit haben in diesem schwierigen Jahr 2020 in allen Lebensbereichen gewaltig an Bedeutung gewonnen. Reale Werte wie eben Gold erfüllen den Wunsch der Menschen nach Stabilität und Berechenbarkeit besonders gut.“
Um Investoren, die langfristige Sicherheit suchen, Gold als Anlageform auch mit kleineren, zum regelmäßigen Ansparen verfügbaren Geldbeträgen zugänglich zu machen, hat philoro Anfang Oktober den philoro Edelmetallsparplan als neues Anlageprodukt in Österreich auf den Markt gebracht.
Dazu Christian Brenner: „Wir sehen unseren Edelmetallsparplan als ideales Instrument beispielsweise für Eltern oder Großeltern, die für Kinder oder Enkel langsam, aber sicher eine Zukunftsversorgung aufbauen wollen.“ Denn, so der Geschäftsführer von philoro weiter: „Sparbücher oder Bausparverträge bringen kaum mehr Erträge und Aktienmärkte sind speziell für Personen, die langfristig Wert und Vermögen aufbauen wollen, zu volatil.“

Physisches Gold ab 50 Euro

Der philoro Edelmetallsparplan ist unbefristet angelegt und unkompliziert kündbar. Die monatliche Sparrate beträgt mindestens 50 Euro, kann aber nach oben hin beliebig erhöht werden. Zusätzliche Sonderzahlungen sind ebenso möglich wie Beitragspausen von bis zu sechs Monaten. Somit kann der Edelmetallsparplan flexibel auf die jeweilige Lebenssituation abgestimmt werden. Mit jeder Einzahlung erwerben Goldsparer Eigentum an physischem Feingold. Dazu wird die Sparrate jeweils zum 16. eines Monats von philoro vollumfänglich zum aktuellen Tageskurs in Gold investiert. Jeder getätigte Ankauf wird durch eine E-Mail mit Rechnung bestätigt. Außerdem ist das Gold von der „London Bullion Market Association (LBMA)“ zertifiziert und entspricht damit höchsten Anforderungen an Qualität und Nachhaltigkeit.
Eine Einsichtnahme in die bislang angesparte Summe ist jederzeit über ein personalisiertes Login auf der philoro-Website möglich. Das erworbene Edelmetall wird als Sondervermögen in einem Hochsicherheitslager eines Wertlogistikers verwahrt, wo es jährlich von einem Wirtschaftsprüfungsinstitut überprüft wird. Die gekauften Edelmetalle stehen im Eigentum des Kunden. Selbst im Falle einer Insolvenz hätten Kunden Anspruch auf eine vollständige Herausgabe.

Wer Gold spart, bekommt mit monatlichen Beiträgen bereits ab 50 Euro mehr physisches Gold für weniger Geld (Foto: Philoro Edelmetalle GmbH)

Goldsparen mit Preisvorteil

Ist der volle Preis des gewünschten Goldprodukts – Barren oder Münzen – erreicht, kann dieses in Gold oder als Geldwert ausgelöst werden. Der große Vorteil des Goldsparens gegenüber dem Kauf von geringeren Mengen physischen Goldes liegt im besseren Preis. Denn je geringer die Masse, umso größer der Aufschlag. Brenner: „Bei einem Kilobarren beträgt der Aufschlag 0,5 bis 1,2 Prozent, bei einem Gramm sind es knapp über 30 Prozent.“
Dazu kommt auch noch der Cost-Average-Effekt von Sparplänen mit fixen Monatsraten. Bei fallendem Kurs bekommt man mehr Gold fürs gleiche Geld, bei steigenden Preisen profitiert man von der Wertsteigerung.
Alternativ kann man Silber sparen, hier ist aber die Mehrwertsteuer zu bedenken, die bei Gold bekanntlich nicht anfällt, bei Silber aber schon.
Auch eine indivi­duell definierte Edelmetallmenge kann Gegenstand eines Sparplans sein. Brenner: „Wir bieten den Edelmetallsparplan in Deutschland schon länger an und wurden von unterschiedlichen Medien zum Testsieger erhoben. Mit diesem Selbstvertrauen wollen wir das auch in Österreich probieren.“

Jetzt einsteigen beim Testsieger

Tatsächlich wurde philoro 2018 in Deutschland mit den Gütesiegeln „Bester Service“ unter den Anbietern von Goldsparplänen und „Bester Anbieter von Goldsparplänen“ mit Bruchteilseigentum ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, lohnt es sich, jetzt in Gold einzusteigen? Brenner dazu: „Gold ist ein Fieberthermometer der Wirtschaft. Es gibt gleich mehrere Gründe, warum Gold auch weiterhin ein Bestseller bleiben wird. Erstens erleben wir die tiefste Rezession seit Jahrzehnten. Zweiter Grund ist das dauerhaft niedrige Zinsniveau, ohne Aussichten auf Besserung. Als dritten Grund sehe ich die Geldpakete, die aktuell in die Kapitalmärkte fließen. Viele Experten rechnen mit Inflation – und Inflation ist immer ein Kurstreiber für Gold. Und nicht zuletzt sorgt die geopolitische Lage für Verunsicherung. Jedes dieser Szenarien für sich allein ist schon ein Kaufmotiv für Gold. Alle zusammen genommen sind sie aus Sicht eines Goldanlegers ein Sweet-Spot-Szenario.“
Hinweis: Der philoro Edelmetallsparplan kann online oder in jeder Filiale in Österreich abgeschlossen werden. Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.philoro.at/service/edelmetallsparplan


>> Zum Download: Warum haben Sie in Gold investiert?


GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.