Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Schiefe­präferenz: So liegen Sie ­richtig schief!

Die Wahrscheinlichkeit, bei „Lotto 6 aus 45“ die sechs richtigen Zahlen zu tippen, liegt bei 1 zu 8.145.060 beziehungsweise mickrigen 0,0000123 Prozent.

(Foto: QQ7 – GettyImages.com)

Dennoch spielen Millionen Menschen hierzulande regelmäßig Lotto. Eine Erklärung für dieses irrationale Verhalten könnte in der Präferenz für positiv- bzw. rechtsschiefe Wahrscheinlichkeitsverteilungen liegen. Neugierig, was das bedeutet? Dann lesen Sie weiter . . .


In der aktuellen Oktober-Ausgabe des TOP-GEWINN finden Sie detaillierte Informationen zu „positiven und negativen Schiefen“ und warum Menschen positive Schiefe bevorzugen – jetzt neu!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.