Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Titelgeschichte: Immobilienkredite im freien Fall

Baufinanzierungen schon ab 0,375 Prozent variabel! 20 Jahre Fixzinsen ab 1,25 Prozent! Warum Sie jetzt umschulden sollten.

(Foto: www.tm-photography.at, Lena Pan/Shutterstock.com; Bildbearbeitung: GEWINN)

Als GEWINN im April dieses Jahres die aktuellen Konditionen für variabel verzinste Hypothekarkredite erhob, lag das mit Abstand beste Angebot, jenes der ING, bei 0,57 Prozent. Anderswo musste man im Bestfall mit rund einem Prozent rechnen.
Nun, bloß ein knappes halbes Jahr später, liegt das beste Angebot, diesmal von der Bank Austria, bei gerade mal 0,375 Prozent.
Noch viel dramatischer sieht es bei den Fixzinskonditionen aus. Lagen die besten Angebote für eine 20-jährige Fixzinsbindung im April noch um die zwei Prozent, bietet die Hypo Niederösterreich aktuell sensationelle 1,25 Prozent für gute Bonitäten.
Aus im Bestfall 1,8 Prozent Fixzinsen auf 15 Jahre wurden nun sensationelle 0,849 Prozent – Bestbieter ist hier die Erste Bank.
Und das, obwohl man doch längst dachte, die Kreditzinsen würden nun langsam wieder steigen.

Was ist in so kurzer Zeit passiert? Antworten darauf sowie Übersichten über variabel verzinste Hypothekarkredite, Fixzinskredite und aktuelle Konditionen bei Bauspardarlehen finden Sie in der Oktober-Ausgabe des GEWINN – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.