Die Blockchain-Real kommt nach Wien

Nach der erfolgreichen Premiere der Blockchain & Real Estate Conference im Vorjahr in Graz, findet die Veranstaltung heuer erstmals in Wien statt. Hochkarätige Vortragende sind schon fixiert.

Die zweite Blockchain-Real findet am 21. Mai im SO/Vienna statt (Foto: Phototèque ACCOR/Gilles TRILLARD)

Der Bitcoin-Hype ist verflogen, doch die Technologie dahinter hat das Potenzial, die Wirtschaftswelt zu revolutionieren: die Blockchain. Eines der wichtigsten Anwendungsfelder: die Immobilienbranche. Von der Finanzierung über das Blockchain-basierte Grundbuch bis hin zur kinderleichten Beteiligung an Immobilienprojekten. Die Liste der Einsatzfelder ist lang.

Doch obwohl die Technologie in aller Munde ist, kennt sich noch kaum jemand damit im Detail aus. Im Gegenteil. Je mehr man sich mit der Blockchain beschäftigt, desto mehr Fragen tauchen auf. Welche Geschäftsmodelle funktionieren bereits auf der Blockchain? Wie ist das rechtlich und steuerlich und was sagt eigentlich die Finanzmarktaufsicht dazu?

Um all diese Fragen zu beantworten, hat Walter Strametz im Vorjahr gemeinsam mit GEWINN die Blockchain-Real gestartet. Der steirische IT-Spezialist hat durch seine berufliche Tätigkeit in der Schweiz lange Erfahrung mit Blockchain-Anwendungen und ist Gründungsmitglied der  Foundation for International Blockchain and Real Estate Expertise (Fibree). 

Nach dem großen Zuspruch der heimischen Immobilienbranche bei der Premiere in Graz holt Strametz die Konferenz gemeinsam mit GEWINN und dem Linde-Verlag nun nach Wien.
Ziel ist es wieder, das komplexe Thema gut verständlich aufzubereiten und aus möglichst vielen Blickwinkeln zu betrachten.

Schon jetzt hat eine Reihe von hochkarätigen heimischen und internationalen  Experten als Vortragende zugesagt. Darunter Topanwälte und Steuerberater, die über die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Kryptoökonomie referieren werden. Und natürlich werden auch zahlreiche Blockchain-Start-ups und Unternehmer vertreten sein. Sie werden zeigen, wo und wie die Blockchain bereits jetzt in der Immobilienwirtschaft eingesetzt wird.

Die Fakten

Termin: 21. Mai 2019,
9 bis 17:30 Uhr, Networking-Event im Anschluss
Ort: SO/Vienna, Praterstraße 1, 1020 Wien
Ticket: Tagesticket inklusive Mittagessen:
Preisvorteil für GEWINN-Leser:
256 Euro (exkl. USt) statt 320 Euro bei Anmeldung bis 17. März, danach 304 Euro (exkl. USt) statt 380 Euro bei Eingabe des Gutschein­codes (im aktuellen GEWINN auf Seite 100).

Anmeldung, Programm und alle Infos: www.blockchain-real.at

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.