Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Sonnenstrom als Plug-and-play

Mit Simon und Solmate können auch jene Solarstrom erzeugen und ­direkt nutzen, die kein eigenes Dach über dem Kopf haben. Einen Balkon oder eine nach Süden gerichtete Freifläche reicht.

(Foto: EET)

Es hat schon was – seinen eigenen Strom erzeugen, dabei Geld sparen und was für die Umwelt tun. Für die, die kein Haus ihr Eigen nennen, nur ein Traum? Nein. Zwei in Österreich entwickelte Plug-and-play-Lösungen ermöglichen es, dass auch Besitzer einer Wohnung – wenn auch mit Balkon, Terrasse oder Garten – ihre eigenes, kleines Sonnenkraftwerk betreiben können. Und das macht nicht nur ökologisch gedacht durchaus Sinn. Die Mini-Solarkraftwerke werden einfach über eine herkömmliche Steckdose angeschlossen.

Nähere Informationen zu den beiden Plug-and-play-Lösungen finden Sie in der aktuellen Dezember-/Jänner-Ausgabe des TOP-GEWINN – jetzt neu!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.