Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Der Weg zum Wunschbaby

Die Zahl der hilfesuchenden Paare steigt stetig. Welche Möglichkeiten ihnen offenstehen, welche in Österreich nicht, aber wo sie im Ausland erlaubt sind, wie viel die Varianten kosten und der IVF-Fonds zuschießt.

(Foto: Svetlana Ivanova - GettyImages.com)

Vor ein paar Jahren sah man in den Straßen verdächtig viele Zwillingskinderwagen. Retortenbabys, dachte so mancher und hatte oft recht. Damals gingen IVF-Zentren auf Nummer sicher und setzten bei künstlichen Befruchtungen gern zwei oder noch mehr Embryonen ein.


Detaillierte Informationen über künstliche Befruchtung – warum es manchmal nicht klappt, was erlaubt ist und was nicht, und wie viel es kostet, finden Sie in der aktuellen Februar-Ausgabe des GEWINN – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.