Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Internationale Ehen

Fast jede dritte Ehe weist heutzutage einen internationalen Bezug auf. Kommt es da zu Streit oder gar Scheidung, stellt sich die Frage: Welches Recht gilt?

(Foto: vladans – GettyImages.com)

Über 30 Prozent der in Österreich lebenden Ehepaare gelten heute schon als „international“ – meist ist ein Partner Ausländer (22,5 Prozent), teils verfügen beide Ehepartner über eine fremde Staatsbürgerschaft (7,8 Prozent). Dazu kommen die über 580.000 im Ausland lebenden Österreicher, von denen viele natürlich ebenfalls verheiratet sind.
Sollte es bei all diesen Paaren eines Tages zu Streitigkeiten, Trennung oder gar Scheidung kommen, stellt sich die Frage: Welches Recht ist überhaupt anwendbar? – Geht es nach Wohnort, Staatsbürgerschaft, dem Ort der Eheschließung oder noch ganz anderen Anknüpfungspunkten?

Antworten darauf finden Sie in der aktuellen Mai-Ausgabe des GEWINN – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.