Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Steuerreform 2020

Auch wenn noch offen ist, was die neue Regierung steuerlich planen wird, eines ist sicher: Mit Jänner tritt ein Teil jener Steuerreform in Kraft, die noch von der alten Regierung stammt. Mit einigen erfreulichen Neuerungen.

(Illustration: Erik Bauer)

Am Ende schaffte es das freie Spiel der Kräfte im Parlament doch noch, gewisse Teile der ursprünglich geplanten Steuerreform auf den Weg zu bringen. Kurz vor der Nationalratswahl im September konnten mit Stimmen der ÖVP, FPÖ und der NEOS immerhin einige kleinere Steuerzuckerl beschlossen werden.
Ausgespart blieben freilich die großen, von der alten Regierung geplanten Brocken, wie die Senkung des Einkommensteuer- oder des KÖSt-Tarifs.

In der aktuellen Dezember-Ausgabe des GEWINN werden die wesentlichen Aspekte für Privatpersonen und den KMU-Bereich dargestellt – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.