Vorschau aktuelle Ausgabe

 

 

Porträt: Rudolf Schrefl, Drei – Der Landbeschleuniger

Seit Februar ist Rudolf Schrefl neuer CEO des Mobilfunkers Drei. Der Manager, der seit der Stunde null im Unternehmen ist, will 5G in 700 ländliche Gemeinden bringen und damit Österreichs größtes Netz bauen.

 

(Foto: Ernst Kainerstorfer)

Gartensprenkler, Licht, Jalousien – eine Hausautomatisierungsanlage ist nichts Außergewöhnliches mehr. „Meine programmiere ich selbst“, erzählt Rudolf Schrefl und meint damit nicht Knop­ferldrücken, sondern Programmcode. „Bei Informatik blutet mein Herz heute noch“, ergänzt der CEO des Mobilfunkers Drei über seine mittlerweile zum Hobby mutierten Coding-Künste.


Spannende Informationen über Rudolf Schrefl, CEO des Mobilfunkers Drei sowie einen Einblick in das Unternehmen finden Sie in der aktuellen Juni-Ausgabe des GEWINN – jetzt neu in Ihrer Trafik!

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.