Advertorial

Raiffeisenlandesbank OÖ: Gelebte Verantwortung für Unternehmer

Seit mehr als 120 Jahren steht die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich (RLB OÖ) für Stabilität und Verlässlichkeit. Als fünftgrößte Bank Österreichs und eine der wichtigsten Exportbanken mit einem globalen Partnerbanken-Netzwerk sorgt die RLB OÖ für eine professionelle Begleitung im In- und Ausland. Der deutsche Markt wird dabei speziell über neun eigene Standorte abgedeckt. Darüber hinaus ist die Bereitstellung von Eigenkapital ein wichtiges strategisches Standbein und wesentliches Unterscheidungsmerkmal zu anderen Banken. Über 25 Jahre wurde die größte Private Equity-Gesellschaft Österreichs aufgebaut.

(Foto: Raiffeisenlandesbank OÖ)

Umsetzungsstark im Bereich Finanzierung und Förderungen

Seit Beginn der Corona-Krise hat die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich gemeinsam mit den oberösterreichischen Raiffeisenbanken die Stärke in der Kundenorientierung und -betreuung unter Beweis gestellt: Sowohl mit Stundungen als auch bei Anträgen für Überbrückungshilfen der staatlichen Förderstellen wie AWS, ÖHT oder OeKB, wurden Unternehmen rasch und unbürokratisch unterstützt. Vielen wurde eine Stundung bereits vor dem gesetzlichen Moratorium eingeräumt. Bei der Aufgabe, für Stabilität zu sorgen, die Liquidität der Unternehmen zu sichern und möglichst schnell und unbürokratisch zu helfen, war Raiffeisen in Oberösterreich die klare Nummer 1. Laut einem Banken-Ranking des Austria Wirtschaftsservice aws hielt Raiffeisen OÖ im ersten Halbjahr 2020 sowohl bei der Anzahl als auch beim vergebenen Kreditvolumen den mit Abstand größten Marktanteil.

 

Vorreiterrolle in digitalen Prozessen

Um die eigene Marktposition abzusichern, arbeitet die RLB OÖ laufend daran, ihr Know-how und ihre Marktaktivitäten zu verbessern. Besonders im Fokus stehen dabei die Digitalisierung und die Chancen, die damit verbunden sind. Denn die Anforderungen und Bedürfnisse des Marktes werden zunehmend differenzierter, die Vernetzung und die damit verbundenen Möglichkeiten gleichzeitig größer. Die RLB OÖ will Zukunftsimpulse setzen und den Kunden ermöglichen, ihre Bankgeschäfte über alle Kanäle optimal abwickeln zu können. Damit sollen auch künftig Unternehmen und Institutionen ebenso wie Privatkunden umfassend bei ihren Projekten unterstützt werden.

 

Starkes Netzwerk

Die RLB OÖ ist gemeinsam mit den oberösterreichischen Raiffeisenbanken die stärkste Regionalbank Österreichs. Als verlässlicher, kompetenter Partner begleitet die RLB OÖ eine Vielzahl an Privat-, Unternehmens- und Institutionellen Kunden. Die besonderen Stärken dabei: maßgeschneiderte Finanzdienstleistungen, eine besondere Förderkompetenz, Internationalisierungsexpertise und ein großes Netzwerk. Zu diesem Netzwerk zählen starke Unternehmensbeteiligungen und Tochterunternehmen wie etwa die KEPLER-FONDS KAG. Als einer der Top-Fondsanbieter am Heimmarkt leistet KEPLER im Bereich Grüne Geldanlage bereits seit mehr als 20 Jahren Pionierarbeit und bietet heute eine breite Palette an Möglichkeiten, um nachhaltig zu investieren.

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.