COVID-19 – Wirtschaft zwischen Hoffen und Bangen

Stefan Bruckbauer
(Foto: www.lukas
bezila.com)

Nach einem starken dritten Quartal bremst sich die Erholung ein!

Fr., 9 bis 10 Uhr

  • Die weitere wirtschaftliche Entwicklung hängt stark von der Virusentwicklung ab – was bedeutet eine „zweite Welle“? Wann wird das Vorkrisenniveau wieder erreicht?

  • Wird das enorme Ausmaß an wirtschaftspolitischen Maßnahmen zu Destabilisierung und hoher Inflation führen?


REFERENT:
Stefan Bruckbauer
(UniCredit Bank Austria AG)

In Kooperation mit

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.