Das war die GEWINN-Messe 2019

Die 29. GEWINN-Messe war wieder DER Treffpunkt der heimischen Finanz- und Wirtschafts­­szene. Die rund 6.900 Besucher bekamen Experten-Infos aus erster Hand – an den Messeständen und in hochkarätige Vorträgen.

Rund 75 Aussteller aus dem Finanz-, Anlage- Vorsorge-, und Versicherungssektor, führende heimische Banken, Versicherungen und namhafte börsennotierte Unternehmen hatten am 17. und 18. Oktober 2019 im Congress Center der Messe Wien für ein Stelldichein des Who-is-who der heimischen Wirtschafts- und Finanzszene und aus der Politik gesorgt. Mit exakt 6.882 Anlage- und Vorsorgeinteressierten übertraf die Besucherfrequenz sogar das hohe Niveau der Vorjahre. Entsprechend dem modernen Convention-Format wurde die GEWINN-Messe von einem topaktuellen und hochkarätigen Fachprogramm begleitet, das während der zwei Messetage an die 40 Programmpunkte umfasste – Vorträge, Talk-Runden und Seminare.
Nicht nur die positive Gesamtstimmung lässt von einem Erfolg sprechen, signifikant gestiegen ist auch das Interesse an alternativen und innovativen Anlageformen sowie an Immobilien. „Wenn man Trends nennen will“, so Mag. Gernot Krausz, für B2C-Messen verantwortlicher Managing Director bei Reed Exhibitions, „muss man sie an den Stichworten Green Investment, Immobilien und Digitalisierung festmachen“.
Auch GEWINN-Herausgeber Dr. Georg Wailand bewertet die GEWINN-Messe 2019 als Erfolg: „Viele Besucher haben den Informationsvorsprung erkannt, den sie durch die Vorträge und Empfehlungen der besten Aktien-Spezialisten mitnehmen konnten. Bekanntlich lassen die Österreicher ja pro Jahr einige Milliarden Euro liegen, weil sie nicht in höherwertige Veranlagungen wie Aktien oder Fonds investieren.“

Die „Stars der Stunde“: Ein Publikumsmagnet der GEWINN-Messe

Wie jedes Jahr gaben sich auch heuer Prominenz und die Elite der heimischen Wirtschafts- und Finanzszene ein Stelldichein. Absoluter Renner waren erneut die „Stars der Stunde“, die GEWINN-Herausgeber Georg Wailand auf der GEWINN-Bühne moderierte. „Die Anwesenheit und Mitwirkung so vieler Top-Manager heimischer Unternehmen macht die GEWINN-Messe einzigartig. Nirgendwo sonst haben Besucher die Möglichkeit, so nah an Wirtschafts- und Finanzexperten heran- und größtenteils auch mit ihnen ins Gespräch zu kommen“, so Georg Wailand.
Im Halbstundentakt traten als „Stars der Stunde“  hochrangige Wirtschaftslenker auf – darunter WKO-Präsident Harald Mahrer, Heimo Scheuch (Wienerberger AG), Herbert Eibensteiner (voestalpine AG), Thomas Steiner (OeNB), Karl-Heinz Strauss (Porr AG), Wolfgang Anzengruber (Verbund AG), Oliver Schumy (Immofinanz AG), Christoph Boschan (Wiener Börse) oder Robert Machtlinger (FACC AG).

Hochkarätiges Fachprogramm

Seit jeher bildet das Seminarprogramm die zweite tragende Säule der GEWINN-Messe, was vom Publikum auch entsprechend honoriert wurde: An die 70 Programmpunkte (Vorträge, Seminare, Diskussionsrunden), eine extrem breite Palette an fundiertem Know-how. Das große Interesse am Rahmenprogramm hat auch gezeigt, wie individuell der Informationsbedarf geworden ist. Egal ob das Immobilienthemen, Gold und Edelsteine als Anlage, nachhaltige Veranlagungsformen, Trading, Rechtsfragen oder richtig erben und vererben war. Besonders gut besucht waren auch die „Guru“-Seminare wie etwa der Vortrag von Monika Rosen-Philipp, Chefanalystin der UniCredit Bank Austria und die Abendveranstaltungen. Am Donnerstag Abend auf Einladung der OMV zum Thema „Auswege aus der Zinswüste“ mit den bekanntesten Börsenkennern im deutschsprachigen Raum: Hendrik Leber (ACATIS Investment), Jens Ehrhardt (DJE Kapital) und Klaus Kaldemorgen (DWS Investment).  Am Freitag Abend zum Thema „Start-ups als Treiber der digitalen Revolution“ mit einer Expertenrunde  mit Spezialisten der KEPLER-FONDS KAG und der Raiffeisen Centrobank zum aktuellen Börsengeschehen sowie mit hochkarätigen Vorträgen von Helge Rechberger (Raiffeisen Bank International) und Michael Altrichter (Business Angel, Impact Investor) – ermöglicht wurde diese Veranstaltung durch die bankdirekt.at.
Top-Rankings waren auch bei der Veranstaltung „Die heißesten Aktien Österreichs“ sowie bei der Veranstaltung „Finanziell unabhängig mit dem Investment-Punk“ mit Gerald Hörhan zu verzeichnen. Highlight wie jedes Jahr und ausgebucht bis auf den letzten Platz war auch wieder der Klassiker – das Große GEWINN-Steuerseminar mit Günther Hackl und seinem Team.

>> Zum Download: Kurzvideo GEWINN-Messe 2019

Impressionen GEWINN-Messe 2019

GEWINN verwendet Cookies um die Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen damit den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.